Geschäft mit Tradition

Andreas Hofmann führt das Viernheimer Fahrradgeschäft in der dritten Generation.
Bereits um die Jahrhundertwende hatte Adam Hofmann mit dem Verkauf von Fahrrädern
begonnen. Ab 1953 führt Josef Hofmann das inzwischen anerkannte Viernheimer Fachgeschäft.

Nach dessen Tod übernahm 1991 sein Sohn Andreas Hofmann den Betrieb und setzte
die Tradition des ältesten Fahrradgeschäftes in Viernheim fort. Von Beginn an wurde immer besonderen Wert auf freundliche, fachkundige Beratung und umfassenden Service gelegt.

Als die Räumlichkeiten in der Rathausstrasse 100 zu klein wurden, zog das Radhaus in die Rathausstrasse 56 um. Seitdem kann neben dem umfangreichen Programm an Fahrrädern,
vom Kinderrad bis zum HighEnd Produkt , auch Zubehör und Bekleidung präsentiert werden.

Das Radhaus wird so den Anforderungen seiner Kunden gerecht - ob Mountainbiker, Rennradfahrer ,Fitness- oder Alltagsradler.

Unser Team findet für jedes "Fahrradfahrerproblem" die richtige Lösung.

 Damals wie Heute -
 kompetent und freundlich!