Das Laufrad besteht aus Mantel, Schlauch, Felge, Speichen und Nabe.
Man unterscheidet zwischen Systemlaufrädern und normalen Laufrädern und zwischen Vorderrad ( VR ) und Hinterrad ( HR ).

Der Mantel kann, verschiedene Profile und in Abhängigkeit zur Felge verschiedene Breiten haben.
Der Schlauch wird passend zur Pumpe ( Ventil ! ) und zu Mantel gekauft. Beide stehen in Abhängigkeit zum Felgendurchmesser.

Die Felge, meistens aus Alu, manchmal aus Stahl ( einfach ) oder aus Carbon gefertigt ( sehr leicht und teuer ), sollte genau auf ihren Einsatzbereich ausgewählt sein. Eine gute Felge ist leicht und verzeiht auch mal ein ausversehen durchfahrenes Schlagloch.

Die Speichen bestimmen wesentlich durch ihre Zugkraft die Steifigkeit der Laufrades mit und durch die Speichennippel kann man den Rundlauf der Felge einstellen, was aber nicht ohne viel Fachwissen und Spezialwerkzeug funktioniert